LPG

WWK Lychen

Zeitraum: Mai 2006 bis September 2006
Auftraggeber: Stadt Lychen, Arbeiter-Wohnungsbaugenossenschaft-Lychen, Wohnungsbaugesellschaft Lychen GmbH
Kurzbeschreibung: Erarbeitung eines wohnungswirtschaftlichen und -politischen Konzeptes zur Stabilisierung des Wohnungsmarktes und zur Vermeidung wohnungswirtschaftlicher Fehlentwicklungen und -investitionen in Lychen

-> Projektbeschreibung

Im Frühjahr 2006 wurde die LPG durch die Stadt Lychen und die beiden großen Wohnungsunternehmen Lychens mit der Erstellung eines wohnungswirtschaftlichen und wohnungspolitischen Konzeptes (WWK) beauftragt.Ziel des WWK war die genaue Analyse und Bewertung des Wohnungsmarktes in Lychen und die Erarbeitung von Maßnahmen zu dessen Stabilisierung und zur Reduzierung vorhandener Leerstände.

Dazu erfolgte zuerst eine ausführliche und umfangreiche Bestandsaufnahme der allgemeinen Rahmenbedingungen sowie aller Objekte der drei Auftraggeber in der Stadt Lychen. Daran schloss sich eine genaue Bestandsanalyse an, die durch eine detaillierte Portfolioanalyse vervollständigt wurde. Die Ausgestaltung von Leitlinien und die Definition von wohnungswirtschaftlichen Zielen sowie die Ausarbeitung von konkreten auf die einzelnen Objekte bezogenen Maßnahmen bildeten den Abschluss des WWK. Die Bandbreite der entwickelten Maßnahmen reicht dabei von kleinteiligen Verbesserungen beim Wohnumfeld bis hin zu Abriss, Verkauf oder auch vollständiger Sanierung von Objekten. Insgesamt wurde eine leichte Reduzierung der Wohnungsbestände bei einer gleichzeitigen Aufwertung empfohlen, mit der die verbleibenden Objekte zukunftssicherer gemacht werden sollen. 

Das Arbeitsergebnis wurde im September 2006 den Auftraggebern, mit denen ein enger Kommunikationsprozess erreicht wurde, übergeben und in der Stadtverordnetenversammlung vorgestellt.

wwk lychen_t_objekt            wwk lychen_t_portfolio             wwk lychen_t_objekti 

-> Kurzbeschreibung