LPG

Integriertes Stadtentwicklungskonzept Berlin-Buch

Zeitraum: April 2008 bis Februar 2009
Kooperationspartner: Bezirksamt Pankow, Max-Delbrück-Centrum, Wohnungsun-ternehmen, Berlin-Buch BiotechPark Management GmbH
Kurzbeschreibung: Im Rahmen eines Studienprojektes am Institut für Regionalplanung der TU Berlin erfolgte unter Leitung von Roland Schröder und in enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Pankow die Erarbeitung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für Berlin-Buch.

-> Projektbeschreibung


Um Berlin-Buch als Stadtumbaukulisse im Rahmen des Förderprogramms „Stadtumbau Ost“ zu aktivieren und damit gefördertes Gebiet in der Städtebauförderung zu werden, wurde vom Senat und dem Bezirk Pankow im Jahr 2008 die Aufstellung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzept in Auftrag gegeben. Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept, kurz INSEK, ist die Voraussetzung für die Bewilligung von Fördermitteln. Dazu ist die Erarbeitung von konkreten Maßnahmen und eine Prioritätensetzung auf ausgewählte Schlüsselmaßnahmen erforderlich.

Die Erarbeitung des INSEK erfolgte im Zusammenhang mit einem von Roland Schröder geleiteten Studienprojekt an der TU Berlin. Als Grundlage für die Erarbeitung konkreter (Schlüssel-)Maßnahmen wurden zunächst die Rahmenbedingungen auf Ebene neun kleinräumiger Gebietskulissen in den Handlungsfeldern Bevölkerungsentwicklung, Wohnen, Verkehr, Natur und Umwelt, soziale Infrastruktur sowie lokale Ökonomie intensiv analysiert. Im Rahmen einer SWOT-Analyse wurde anschließend die Situation in den einzelnen Handlungsfeldern bewertet und Handlungsbedarfe und Schwerpunkte definiert.

Im Ergebnis wurden eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen entwickelt und daraus drei Schlüsselmaßnahmen abgeleitet, denen eine besondere Bedeutung für die Entwicklung Buchs zukommt. Schlüsselmaßnahme I bezieht sich dabei auf die Weiterentwicklung und Stärkung des Zentrums von Buch, Schlüsselmaßnahme II sieht die Entwicklung eines Grünzuges mit Rad- und Fußweg auf den Flächen der ehemaligen Industriebahn im Vordergrund und Schlüsselmaßnahme III beinhaltet eine Gesamtmaßnahme zur Aufwertung des Quartiers Buch IV. Das Gebiet hat eine hohe Bedeutung als Wohnquartier für Buch, ist jedoch weitgehend unsaniert. Die Ergebnisse aus dem INSEK wurden mit der Bezirksverwaltung Pankow in mehreren Terminen abgestimmt.

-> Kurzbeschreibung