LPG

Abschlussbericht Stadtumbau Ost – Templin

Zeitraum: September 2013 bis November 2013
Auftraggeber: Stadt Templin
Kurzbeschreibung: Erstellung eines Abschlussberichtes zur Gesamtmaßnahme im Bund-Länder-Programm Stadtumbau Ost für die Stadt Templin

-> Projektbeschreibung

 

Templin wurde im Februar 2007 auf Grundlage des im Jahr 2006 erarbeiteten wohnungswirtschaftlichen und wohnungspolitischen Konzeptes (WWK) in das Bund-Länder-Programm Stadtumbau Ost I (Förderperiode 2002 bis 2010) aufgenommen. Mithilfe von Städtebaufördermitteln des Bundes und des Landes Brandenburg wurden seitdem eine Reihe beispielgebender Maßnahmen umgesetzt.

Auf der Grundlage des seit 2009 regelmäßig einmal im Jahr durchgeführten Stadtumbaumonitorings und der aktuell geringen Leerstandsquoten der Wohnungsunternehmen hat das Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) den Stadtumbau in Templin im August 2013 für beendet erklärt. Neben der Schlussabrechnung hat die Gemeinde gemäß Städtebauförderungsrichtlinie einen Abschlussbericht, der die Durchführung der Gesamtmaßnahme in Templin dokumentiert, vorzulegen. Der durch die LPG mbH erstellte Abschlussbericht dient als Nachweis für einen erfolgreichen Mitteleinsatz und die zielgerichtete Umsetzung der mit der Wohnungswirtschaft und den Fördergebern abgestimmten Maßnahmen.

-> Kurzbeschreibung

Programmbetreuung KLS im Mittelbereich Templin

Zeitraum: laufend (seit Oktober 2012)
Auftraggeber: Stadt Templin, Stadt Lychen, Gemeinde Boitzenburger Land, Amt Gerswalde
Kurzbeschreibung: Programmbetreuung im Bund-Länder-Städtebauförderprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke"

-> Projektbeschreibung

 
Die erste über KLS geförderte Maßnahme war die durch die LPG erstellte Entwicklungskonzeption für den Mittelbereich Templin. Im Jahr 2012 wurde die LPG dann mit dem Kooperationsmanagement beauftragt, im Rahmen dessen vor allem auch die Koordination der Gesamtmaßnahme im Programm KLS erfolgt. Zu den Aufgaben der LPG gehören in diesem Zusammenhang

  • die Erarbeitung von Kosten- und Finanzierungsübersichten für die Gesamtmaßnahme einschließlich laufender Fortschreibungen,
  • die Erstellung von Sachstandsberichten,
  • die Zusammenstellung der Antragsunterlagen für die Programmjahre,
  • die Mitarbeit bei der Erarbeitung von Finanzierungsmodellen für Einzelvorhaben,
  • die Zusammenarbeit mit den Bewilligungsstellen und anderen Behörden und
  • die Dokumentation und das Berichtswesen und
  • Monitoringberichte.

Seit dem Jahr 2012 werden im Mittelbereich Templin kontinuierlich Projekte mit Hilfe von KLS umgesetzt. Dazu gehören

  • die Sanierung Kita/Hort Boitzenburg,
  • die Sanierung der Grundschule und des Sportplatzes Egelpfuhl in Templin,
  • die Sanierung des Grundschulpavillons und der Turnhalle in Gerswalde,
  • die Sanierung des MultikulturellenCentrums in Templin,
  • der Umbau eines Objektes zu einem Ärztehaus in Gerswalde und
  • die Erstellung weiterer Planungsgrundlagen (z. B. Ortsentwicklungskonzept Boitzenburg).

In 2017 ist die Sanierung und der Umbau des Ratsecks in Lychen zu einem Gesundheits- und Bürgerhaus sowie die Sanierung weiterer Kindertagesstätten vorgesehen.

-> Kurzbeschreibung

Stadtumbaumonitoring Templin

Zeitraum:laufend (seit Januar 2010)
Auftraggeber:Stadt Templin
Kurzbeschreibung:Stadtumbaumonitoring für die Stadt Templin gemäß des Indikatorenkataloges des Landes Brandenburg