LPG

Abschlussbericht Stadtumbau Ost – Templin

Zeitraum: September 2013 bis November 2013
Auftraggeber: Stadt Templin
Kurzbeschreibung: Erstellung eines Abschlussberichtes zur Gesamtmaßnahme im Bund-Länder-Programm Stadtumbau Ost für die Stadt Templin

-> Projektbeschreibung

 

Templin wurde im Februar 2007 auf Grundlage des im Jahr 2006 erarbeiteten wohnungswirtschaftlichen und wohnungspolitischen Konzeptes (WWK) in das Bund-Länder-Programm Stadtumbau Ost I (Förderperiode 2002 bis 2010) aufgenommen. Mithilfe von Städtebaufördermitteln des Bundes und des Landes Brandenburg wurden seitdem eine Reihe beispielgebender Maßnahmen umgesetzt.

Auf der Grundlage des seit 2009 regelmäßig einmal im Jahr durchgeführten Stadtumbaumonitorings und der aktuell geringen Leerstandsquoten der Wohnungsunternehmen hat das Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) den Stadtumbau in Templin im August 2013 für beendet erklärt. Neben der Schlussabrechnung hat die Gemeinde gemäß Städtebauförderungsrichtlinie einen Abschlussbericht, der die Durchführung der Gesamtmaßnahme in Templin dokumentiert, vorzulegen. Der durch die LPG mbH erstellte Abschlussbericht dient als Nachweis für einen erfolgreichen Mitteleinsatz und die zielgerichtete Umsetzung der mit der Wohnungswirtschaft und den Fördergebern abgestimmten Maßnahmen.

-> Kurzbeschreibung